Call of Cthulhu Review: Ein Muss Terror

Call of Cthulhu ist eines der besten Horrorspiele der letzten Jahre und bietet den Spielern eine schreckliche Erfahrung, die den Cthulhu-Titel verdient.

1981 wurde eine Firma namens Chaosium veröffentlicht Anruf von Cthulhu , ein Tabletop-Rollenspiel, das auf der schrecklichen dunklen Welt basiert, die der Autor H.P. Lovecraft in seinen Werken. Dieses Spiel mit Stift und Papier würde die Spieler nachts wach halten und Angst haben, die Augen zu schließen, damit Wahnsinn und Kreaturen mit Tentakeln sie nicht beanspruchen. Diese Erfahrung ist jetzt dank zurückgekehrt Call of Cthulhu: Das offizielle Videospiel , was genauso furchterregend ist wie sein Vorgänger.

Kommt der Gefängnisausbruch 2017 zurück?

In dem Ruf von Cthulhu In einem Videospiel treten die Spieler in das Jahr 1924 ein und übernehmen die Rolle von Edward Pierce, einem Detektiv, der einen seltsamen Fall erhält, der ihn auf die Insel Darkwater bringt. Auf den ersten Blick scheint Darkwater ein Rückschritt in seinem Glücksfischerdorf zu sein, doch als der Detektiv nachforscht, entdeckt er, dass dunkle Dinge direkt unter seiner Oberfläche lauern, mysteriöse Kreaturen, die die Stadt besessen und ihre Bewohner in den Wahnsinn getrieben haben. Bei Pierces Suche geht es mehr darum, sich diesen dunklen Dingen zu stellen und zu versuchen, mit intakter Gesundheit zu überleben. Aber er kann den Ruf nicht für immer ignorieren: Es gibt etwas in den Tiefen des Ozeans, das ihm winkt.



Siehe auch: Call of Cthulhu Trailer: Wahnsinn ist die einzige Freiheit

Wenn das nach dem Beginn einer guten Horrorhandlung klingt, ist es das auch. Es malt eine Schicht dunkler Angst über die gesamte Stadt Darkwater, deren Bewohner auf eine Weise verfolgt werden, die im Verlauf der Geschichte deutlich wird. Und da Wahnsinn immer ein wesentliches Element dieser Spiele war, wird er hier in Szenen dargestellt, die direkt aus Albträumen stammen. Es gibt auch viele Momente, in denen der Spieler nicht weiß, was echt ist und was nicht.

Durch Dialogentscheidungen kann Pierce wählen, welchen Weg er einschlagen möchte, bis eine endgültige Entscheidung am Ende des Spiels ihn dazu zwingt, zu definieren, wie die Geschichte endet. Call of Cthulhu ist Horror-Storytelling von seiner besten Seite. Die Spieler werden durch die Schrecken von Darkwater an der Hand genommen, bis sie sich vielen schrecklichen Kreaturen stellen müssen. Es gibt hier eine Menge Nervenkitzel und Schüttelfrost, aber vielleicht ist das Schrecklichste, was Pierce passiert, wenn er die dunklen Geheimnisse der Stadt aufdeckt.

Das Gameplay besteht hauptsächlich aus Point-and-Click: Pierce erkundet seine Umgebung und findet Gegenstände, die ihm bei seinen Ermittlungen helfen. Er beginnt mit einem bestimmten Niveau an Fähigkeiten, wobei alle Talente direkt aus dem Charakterblatt der ursprünglichen Tischplatte entnommen werden Cthulhu Spiel. Er kann Fertigkeitspunkte verwenden, um diese Fertigkeiten zu verbessern, abgesehen von einigen, die das Lesen von Büchern oder das Betrachten spezieller Gegenstände erfordern. Es gibt auch Rätsel, die es Pierce ermöglichen, sich durch einen Bereich und die Geschichte zu bewegen, wobei einige ein wenig Gehirnarbeit seitens des Spielers erfordern. Dialogentscheidungen leiten die Geschichte, insbesondere in der Art, wie Pierce auf andere Charaktere reagiert. Fähigkeiten und frühere Untersuchungen werden auch bestimmte Dialogoptionen freischalten. In diesem Spiel ist es wichtig, jeden Teil der Umgebung zu erkunden.

Cyanide Studio hat viel Zeit und Mühe investiert, um Darkwater so gruselig wie möglich zu machen. Sie achteten sehr auf die schwache Beleuchtung und die Art und Weise, wie der trübe Nebel immer über der Stadt zu verweilen scheint. Die Kreaturen scheinen direkt aus Lovecrafts Geschichten auf den Bildschirm gekrochen zu sein. Dies ist die Art von Spiel, die die Spieler bei ausgeschaltetem Licht genießen möchten, obwohl einige Szenen sie möglicherweise davon abhalten, in dieser Nacht gut zu schlafen. Die Charaktere sind auch stimmgewaltig und glaubwürdig, mit Soundeffekten, die zur Unheimlichkeit der Geschichte beitragen.

Lied zu Beginn von Guardians of the Galaxy

Ruf von Cthulhu ist leicht eines der besten Horrorspiele der letzten Jahre. Die gruselige Atmosphäre und das exzellente Geschichtenerzählen werden die Spieler dazu bringen, sich nach dem Wahnsinn zu sehnen, selbst nachdem er sie bereits beansprucht hat.

Mehr: Bis zum Morgengrauen entwickeln Entwickler eine Reihe neuer Horror-Spiele

Call of Cthulhu: Das offizielle Videospiel ist ab sofort für PC, PS4 und Xbox One verfügbar. Screen Rant wurde für die Zwecke dieser Überprüfung eine Kopie für die PS4 zur Verfügung gestellt.

Unsere Bewertung:

4,5 von 5 (Must-Play)