Factorio: Wie Sie Ihre Basis effizient erweitern (und verteidigen)

Das Erweitern einer Basis in Factorio kann schwierig sein, besonders wenn die wütenden Bugs versuchen, Ihre Sachen zu zerstören! Planen Sie eine Basis und machen Sie sich bereit für einen Kampf!

Factorio ist ein Spiel, das den Spieler mit Problemen wie Basislayout und Verteidigung herausfordern muss. Im weiteren Verlauf des Spiels ist eine kompliziertere Herstellung erforderlich, die manchmal fast jedes verfügbare Rohmaterial erfordert. Obwohl einige Aufgaben für den Spieler entmutigend erscheinen mögen, gibt es nichts Schöneres, als zu sehen, wie eine weitläufige Fabrik mit maximaler Effizienz läuft.

wer macht den nächsten Dienstanruf

Verwandte: Befriedigend: Wie man die Welt erkundet (Tipps & Tricks)



Jeder Factorio-Spieler muss neu entwerfen, seine Fabrik erweitern und Dinge wie die berüchtigten und ebenso notwendigen elektronischen Schaltkreise automatisieren. Es gibt zwei Grundgedanken für die Erweiterung von a Factorio Basis: In kürzester Zeit so viel wie möglich zum Laufen bringen und bauen, wo Sie können, oder einen sogenannten Hauptbus und andere Organisationsmethoden verwenden. Bevor der Spieler mit der Verteidigung beginnt und seine Basis erweitert, sollte er Eisen- und Kupferplatten automatisieren lassen und ein paar andere Dinge. Sehen Sie sich diese Anleitung an, falls dies noch nicht geschehen ist.

Vorbereitungen für die Erweiterung in Factorio

An diesem Punkt wird der Spieler dazu neigen, die Aufmerksamkeit der Einheimischen mit ihrer Verschmutzung auf sich zu ziehen. Die Automatisierung ist entscheidend für die Vorbereitung eines Spielers auf unvermeidliche Angriffe. Beginnen Sie mit der Automatisierung der Munition. Es erfordert nur Eisenplatten und kann eine vorübergehende Rate in der Produktionslinie des Spielers sein. Beginnen Sie dabei mit der Erforschung von Steinmauern in der Forschung und beginnen Sie, diese zu automatisieren. Es ist wichtig, einen Überschuss an Mauern zu haben, um einen robusten Verteidigungsumfang zu schaffen. Nachdem Sie die Forschungen für Wände abgeschlossen haben, schließen Sie die erste militärische Forschung ab. Der Spieler sollte dann die Maschinenpistole herstellen und sie mit 'Tab' ausrüsten. Erforschen Sie schließlich 'Geschütztürme' und stellen Sie sie vorerst in Handarbeit her. Es ist äußerst vorteilhaft, alle überschüssigen automatisierten Artikel zu lagern, um zu diesem Zeitpunkt einen Materialüberschuss aufrechtzuerhalten. Dies kann direkt von einem Assembler oder bequemer von einem Band aus erfolgen, das die Ausgabe mehrerer Assembler enthält.

der den zweieinhalb Titelsong singt

Sobald der Spieler Munition und Wände automatisiert hat, sollte er damit beginnen, seine wertvollsten Vermögenswerte in seiner Einrichtung zu bewerten, ähnlich wie bei 7 Tage zu sterben . Normalerweise ist die Kohlenmine und die Stromerzeuger des Spielers ein ausgezeichneter Ort, um einige Türme aufzustellen. Spitter und Beißer neigen dazu, das anzugreifen, was ihrem Spawn am nächsten liegt. Daher wird auch empfohlen, die Teile der Basis, die den Feinden am nächsten sind, mit Türmen auszustatten.

Automatisierung in Factorio erweitern

Der unmittelbare Instinkt besteht darin, eine Reihe von Eisenplatten irgendwo zufällig von der Ausgabe der Eisen- oder Kupferplatten des Spielers abzuziehen und die Produktionslinie dort zu platzieren. Diese Methode wird jedoch in Zukunft garantiert Probleme verursachen. Merken, Factorio wird prozedural genauso generiert Minecraft Dadurch erhält der Spieler unendlich viel Platz zum Einbauen, sodass keine kompakte Bauweise erforderlich ist. Der Spieler sollte so viel Platz verwenden, wie er für geeignet hält, um Platz für eine bequeme Erweiterung zu lassen.

Wenn der Spieler einen am meisten benötigten Gegenstand erkennen kann, sollte er seinen Automatisierungsprozess damit beginnen. Ein guter Ort, um mit der Automatisierung zu beginnen, sind in der Regel elektronische Schaltungen. Der gleiche Vorgang wird jedoch auch für andere in einem Assembler gefertigte Elemente angewendet. Für den Bau elektronischer Schaltungen sind drei Kupferkabel und eine Eisenplatte erforderlich. Entscheiden Sie zunächst, wo die Montagelinie für elektronische Schaltkreise gebaut werden soll. Je mehr Platz, desto einfacher wird die Erweiterung. Im Gegensatz zum Einbau Befriedigend, Der Spieler baut in zwei Dimensionen, anstatt die Möglichkeit zu haben, vertikal zu bauen, mit Ausnahme von unterirdischen Gürteln.

Um mit dem Bau der Montagelinie für elektronische Schaltkreise zu beginnen, sollte der Spieler neun Monteure hintereinander platzieren und sie so einstellen, dass sie Kupferkabel herstellen. Beginnen Sie, indem Sie einen Inserter in jeden Assembler einfügen, wobei die Ausgabe der Inserter in die Assembler fließt. Erstellen Sie ein Förderband, das Kupferplatten auf das Band bringt, das zu den Eingängen der Inserter führt. Es sollte eine Reihe von Riemen, Insertern und Assemblern parallel zueinander geben. Platzieren Sie auf der gegenüberliegenden Seite der Assembler Inserter, um das Kupferkabel von den Assemblern zu ergreifen. Bauen Sie ein Förderband, auf das die Inserter das Kabel legen können. Verwenden Sie Strommasten oder Mittelmasten, um alles mit Strom zu versorgen. Führen Sie direkt neben dem für den Ausgang gebauten Riemenabschnitt Eisenplatten direkt neben und parallel zum Ausgangsriemen für Kupferkabel. Bauen Sie schließlich einen Assembler für elektronische Schaltungen pro drei Kupferkabel-Assembler in einer Linie, die einen Abstand von den Eisenplatten entfernt ist. Der Player sollte jetzt lange und normale Inserter verwenden, um Eisenplatten und Kupferkabel zu greifen und sie in die Assembler für die elektronischen Schaltkreise zu legen. Auch hier sollte der Spieler einen Gürtel für die Ausgabe der Green Circuit Assembler bauen.

Fluch der Karibik kostenlos online anschauen

Noch größer im Factorio

Wiederholen Sie den obigen Vorgang für alles, was automatisiert werden muss. Montagelinien werden immer komplexer, daher wird empfohlen, die am häufigsten verwendeten Gegenstände wie grüne Stromkreise, Eisenplatten, Kupferplatten und Kohle für einen einfachen Zugang in einem „Hauptbus“ zu organisieren. Dieser Bus transportiert die Materialien in die Fabrik des Spielers und erleichtert so das Herausziehen aus dem Bus, um alle Komponenten zusammenzubauen, die der Spieler benötigt. Um den Bus überschaubar zu halten, sollte der Spieler die Gegenstände im Bus auf das beschränken, was der Spieler für am nützlichsten hält. Der Spieler kann auch neue Komponenten am Bus weiter unten am Fließband hinzufügen oder kleine Segmente am Bus bauen, um so etwas wie Einfügungen in den Montagebereich des grünen Wissenschaftspakets zu verschieben.

Einrichten von Verteidigungen in Factorio

Inzwischen muss der Spieler zum ersten Mal mit den Einheimischen zusammengekommen sein. Um die Dinge schwieriger zu machen, werden sie bald mehr Platz und Ressourcen für ihre Fabrik benötigen. Verwenden Sie Reparatursätze, um alles zu reparieren, was die Biters möglicherweise beschädigt haben. Es wird auch empfohlen, dass der Spieler die höchste verfügbare Rüstungsstufe und einen vollen Stapel Munition für seine Waffe zur Hand hat. Essen ist viel leichter zu finden als in Rost , Gehe zu einem Gewässer und klicke mit der rechten Maustaste auf den Fisch, um ihn zu sammeln. Überprüfen Sie die Karte, um zu sehen, wo sich die nächste Kolonie von Feinden befindet, und suchen Sie nach kleinen Landflächen zwischen großen Gewässern. Feinde können nicht über Wasser reisen, daher dienen diese als Erweiterung der Spielerwand. Je länger der Spieler nach idealen Choke-Punkten sucht, um einen Rand einzurichten, desto weniger Zeit benötigt der Spieler, um Wände zu platzieren. Dies ist auch eine ausgezeichnete Zeit, um nach mehr Ressourcen zu suchen, insbesondere nach Öl. Sobald der Spieler Choke-Punkte ausgewählt hat, um Mauern und Türme zu bauen, sollte er damit beginnen, alle Kolonien von Feinden innerhalb des gewünschten Gebiets zu eliminieren. Achten Sie darauf, alle zu beseitigen! Wenn einer zurückgelassen wird, beginnen sie sich zu vermehren!

Sobald der Spieler alle Feinde ausgeräumt hat, sollte er seine Wände aufstellen und Türme platzieren, um die Wände zu bedecken, sie mit Munition zu füllen und sie beim Aufstellen mit Wänden zu umgeben. Verstärken Sie im Laufe des Spiels alle Choke-Punkte, die die Feinde besonders mögen. Es ist auch eine gute Idee, einige Truhen mit einem Inserter und Munition aufzustellen, um Ihre Türme auf Lager zu halten.

Im weiteren Spielverlauf erhält der Spieler Zugang zu stärkeren Rüstungen, Waffen und Verteidigungen. Aber die Feinde werden weitaus tödlicher. Die sorgfältige Planung von Choke-Punkten hilft dem Spieler, seine Basis zu erweitern, und eine sorgfältige Planung der Produktionslinien macht die Erweiterung viel einfacher zu handhaben. Viel Glück!

Factorio ist derzeit auf PC, Mac und Linux über Steam und das verfügbar Factorio Webseite.