Game Of Thrones: 10 interessante Fakten, die Sie über Conleth Hill (Varys) nicht wussten

Lord Varys ist einer der beliebtesten Charaktere aus Game of Thrones, aber Fans können interessante Fakten über den Schauspieler hinter ihm, Conleth Hill, übersehen.

Lord Varys ist einer dieser Charaktere in Game of Thrones das war so mysteriös und doch so perfekt für seine Rolle geeignet, dass er seine eigene kultische Gefolgschaft entwickelte. Der kahle Eunuch hatte immer eine Lösung für das Problem zur Hand, und sein großes Netzwerk von „Flüstern“ half ihm.

VERBUNDEN: Game Of Thrones: 5 Dinge, die wir an Lord Varys geliebt haben (& 5, die wir gehasst haben)



Wie viele Staffeln von My Hero Academia wird es geben?

Der Mann, der mit der Darstellung dieser Rolle beauftragt wurde, war Conleth Hill, ein erfahrener britischer Schauspieler, dessen Auftritt in der Show sich stark von dem unterschied, wie er im wirklichen Leben aussieht. Conleth ist tatsächlich ein vielseitiger Mann mit einigen seltsamen Ähnlichkeiten zu Lord Varys, als Sie erwarten würden.

10Er stammt aus einer Künstlerfamilie

Conleth Hill ist ein leiser Mann wie Lord Varys und spricht selten in Interviews über seine Familie, aber er hat prominente Geschwister. Er ging zu Guildhall School of Music and Drama in London vor dem Eintauchen in die Schauspielerei.

Er lebt immer noch in seiner Kindheitsstadt Ballycastle in der Grafschaft Antrim, Irland, obwohl seine Karriere es ihm jetzt ermöglicht, weltweit zu reisen. Das berühmteste seiner Geschwister ist Ronan Hill, wer hat auch gearbeitet Game of Thrones als Toningenieur. Er hat auch eine Schwester, die Filmproduzentin ist, und einen älteren Bruder, der als Kameramann arbeitet, obwohl über die beiden wenig bekannt ist.

9Andere wichtige Rollen außerhalb von Game Of Thrones

Conleth Hills Karriere begann 1988, unmittelbar nachdem er die Schauspielschule im britischen Krimidrama abgeschlossen hatte Segen . Er hatte eine untergeordnete Rolle als zweiter Schüler. Seine Karriere boomte jedoch seit seinem Debüt 1996 im Schatten des Broadway Steine ​​in seinen Taschen . Im Fernsehen hatte Conleth während seiner gesamten Karriere keine größeren Rollen als Lord Varys, trat jedoch in einigen großartigen Shows auf.

Er porträtierte Edward Darby in Anzüge im Jahr 2013 für sechs Folgen. Er trat auch als Interpol-Agent in auf 12 Affen . Seine TV-Rollen haben seit seiner Abreise zugenommen Game of Thrones wie er in erschienen ist Dublin-Morde , Wiener Blut, und Doc Martin alles im Jahr 2019. Seit 2009 ist er auch in einer Reihe von Filmen zu sehen, einschließlich der Hauptrolle in Ein Stück Nebel im Jahr 2015.

8Seine Beziehung zu den Game Of Thrones Stars

Lord Varys hat nicht viel soziales Leben Game of Thrones außer seinen Chats mit Littlefinger und später Tyrion Lannister. Aidan Gillen, der Littlefinger spielt, scheint Conleth Hill nicht so nahe zu sein, aber Peter Dinklage. Dinklage, der Tyrion Lannister spielt, weigerte sich, das zu tragen lange Schuhe, die Varys in der Show trägt und er und Conleth scheinen seit ihrer ersten gemeinsamen Saison eine Bromance gestartet zu haben.

Conleths beste Freunde aus der Show sind Iain Glen, der Jorah Mormont spielt, und Liam Cunningham, der Ser Davos spielt. Die drei sagten, sie seien wie eine Familie, und Conleth nannte sich ' Kenny Rogers Junior 'wegen seines frisch gewachsenen grauen Bartes, als sie zusammen zur Veröffentlichung von Staffel 8 auftauchten.

7Kahl werden, um zu variieren

Viele Stars mussten sich sehr verändern, um in ihre zu passen Spiel des Throns s Charaktere, und Conleth wurde nicht verschont, obwohl er eine eher unintensive Rolle spielte. Dieser bescheidene Blick eines kahlen, bodenständigen Mannes ist nicht genau das, wie Conleth in seinem täglichen Leben aussieht. Lord Varys ist ein Eunuch, der fett sein muss, damit er etwas zunehmen kann, und die Kahlheit bedeutete, dass er sich rasieren musste.

VERBUNDEN: Game Of Thrones: Jedes Saisonfinale vom schlechtesten zum besten (laut IMDb)

Wird es einen 6. Fluch der Karibik geben

Conleth sagte, er müsse sich jedes Jahr im Juli zu Beginn der Dreharbeiten die Haare und den Bart rasieren, und es fühlte sich in den ersten Tagen der Show komisch an, aber er gewöhnte sich später daran. Er auch sagte in einem Interview, dass seine Haare verwendet wurden Rory McCanns falschen Bart für The Hound zu machen. Er gestand später, dass er war glücklich, endlich seine Haare zu behalten als die Show endlich vorbei war.

6Er mag keine Actionszenen

Lord Varys verwickelte sich selten in etwas Gewalttätiges, außer durch einen Bevollmächtigten, als er den Mord an Daenerys Targaryen befahl. Varys Charakter kann tatsächlich etwas mit Conleths Persönlichkeit zu tun haben. Der Kampf, der Varys am nächsten kam, war während des Ersten Weltkriegs in Winterfell, als er sich bemühte, die Kinder vor den Whitewalkern in Sicherheit zu bringen.

Es ist nicht klar, ob die Wahl der gewaltfreien Szenen nur Conleths Wahl war, aber er sagte in einem Interview, dass er ist seit den 80ern nicht mehr gelaufen und dass er keine Actionszenen mag.

5Sein Liebesleben

Conleth Hills persönliches Leben ist ein Rätsel, da er sich den größten Teil seines Lebens vom Rampenlicht fernhielt und nur selten Interviews gab, bis er die Rolle des Varys übernommen hatte. Im Gegensatz zu Lord Varys ist Conleth jedoch kein Eunuch und hat vielleicht doch einen Partner.

Im ein Interview mit dem Commonwealth Club of California Conleth sagte, dass er eine Tochter hat, die nur berühmt sein will. Aber sie ist sich noch nicht sicher, wofür. Es gibt keine weiteren Details über seine Beziehung zu ihr oder Mitgliedern seiner Familie, da er es vorzieht, über sie auf dem Laufenden zu bleiben.

4Er lebt keinen Promi-Lebensstil

Lord Varys zog es vor, im Hintergrund zu bleiben, obwohl er einer der wichtigsten Menschen in Westeros und später in Daenerys Targaryens kleinem Rat war. Conleths zurückhaltender Lebensstil mit wenig bis gar keinem Promi-Ablass macht ihn seinem sehr ähnlich Game of Thrones Charakter.

VERBINDUNG: Game of Thrones: 5 Charaktere, die es bis ins Finale hätten schaffen sollen (& 5, die es geschafft haben - aber nicht hätten tun sollen)

zeigt ähnlich wie Es war einmal

Conleth Hill zieht es vor, im Hintergrund zu bleiben und betrachtet das 'Promi-Leben' als einen Irrtum, den er in seinem Leben nicht will. Er sagte, dass die Medien sich von ihm fernhalten und er bevorzugt seinen geschlossenen Lebensstil, weshalb er sich nicht als berühmte Person betrachtet. Sein zurückhaltender Lebensstil ist einer der Gründe, warum er nicht wie der Rest der USA im Rampenlicht steht Game of Thrones Stars, obwohl sie seit über 20 Jahren in der Branche sind.

3Sein Bruder gewann mehr Auszeichnungen als er in Game Of Thrones

Conleth Hills Auftritt in Game of Thrones brachte ihm die Nominierung für den Screen Actors Guild Award für die beste Leistung eines Ensembles in einer Dramaserie ein, die verdient war, obwohl er sie nicht gewann. Sein Bruder Ronan Hill war jedoch der Held der Soundcrew, als er gewann vier Emmy Awards für seine Tonmischung in der Show.

Es war mehr eines gemeinsamen Sieges für die Familie , obwohl unfair für Conleth, der auf den Bildschirmen prominenter war als Ronan. Sein Bühnenschauspiel debütierte jedoch in Steine ​​in seinen Taschen gewann ihn eine Tony Award Nominierung und einen Oliver Award. Er hat auch einige große Auszeichnungen für seine Arbeit auf der Bühne und Nominierungen für TV-Action erhalten, aber bisher nichts Großes für TV oder Film.

zweiEr trauerte um Varys 'Tod

Die letzte Staffel der Show brachte einige große Todesfälle mit sich, aber niemand erwartete den Tod von Varys. Lord Varys hatte in den acht Staffeln der Show einen der traurigsten Todesfälle. Alle trauerten als Drogons Flammen ihn verzehrten . Conleth war auch tief in Varys investiert und hoffte, dass der Stern bis zum Ende halten würde.

Er war Ich habe nie angerufen, um vor dem Tod seines Charakters gewarnt zu werden und hatte sowieso nicht damit gerechnet. Obwohl größere Namen in getötet wurden Game of Thrones Varys war auf ein Niveau von entscheidender Bedeutung gestiegen, und Conleth fühlte sich als seine Schuld, als Varys starb. Er dachte, er hätte etwas falsch gemacht, und nichts konnte ihn danach trösten.

1Seine Meinung zum Ende von Game Of Thrones

Die letzte Saison von Game of Thrones Es gab eine Gegenreaktion, als alle das Gefühl hatten, dass die Produzenten es eilig hatten und der kultischen Gefolgschaft der Show nicht gerecht wurden. Conleths größtes Problem in der letzten Staffel war das traurige Ende seines Charakters, aber er hatte kein Problem damit, wie die Show endete.

Er sagte, dass er sich egoistisch fühlte, weil er sich wegen Varys 'Tod schlecht fühlte, aber das seine Erfahrung während der Show war 'brillant'. Er verstand auch die Frustrationen der Fans, weil sie so lange auf die letzte Staffel gewartet hatten und große Erwartungen an jeden Charakter hatten.