Michaela Coel nimmt die Fernsehbranche in 'Misfits' zur Rede

Michaela Coel nimmt an der Met Gala 2021 in New York City teil. (Theo Wargo/Getty Images)

Von Natachi Onwuamaegbu Reporter 15. September 2021 um 8:00 Uhr EDT Von Natachi Onwuamaegbu Reporter 15. September 2021 um 8:00 Uhr EDT

Jahre bevor sie als gefeierte Schöpferin des Fernsehfilms I May Destroy You bekannt wurde, war Michaela Coel ein aufstrebender Star, der mutig genug war, auf die Beine zu gehen. Die gebürtige East Londonerin wurde eingeladen, während des Edinburgh TV-Festivals 2018 einen Vortrag zu halten, und gab eine starke Einschätzung der Branche – und der Gesellschaft insgesamt – ab, indem sie den Rassismus, den sie erlebte, und die sexuellen Übergriffe, die sie erduldete, diskutierte.

Coel fühlte sich wie ein ewiger Außenseiter und nutzte die Gelegenheit, um neu zu definieren, was es bedeutet, ein Außenseiter zu sein. Die Bezeichnung, erklärte sie, habe manchmal nichts mit der Art und Weise zu tun, wie sich eine Person präsentiere und alles mit der Art und Weise, wie die Welt sie wahrnehme.



Filme wie das Mädchen, das durch die Zeit sprang

Ein Außenseiter ist jemand, der das Leben anders sieht, sagte sie. Viele werden jedoch zu Außenseitern gemacht, weil das Leben sie anders betrachtet; die schwarzen, asiatischen und Ingwer-Communitys in Großbritannien zum Beispiel.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Ihre Definition verkörpert wunderbar ein laufendes Thema in Coels triumphaler Rede: Sie nimmt das, was Sie über eine weitläufige Reihe von Themen zu wissen glauben, und zwingt Sie, alles neu zu bewerten.

Michaela Coel hat die Kontrolle

Aus dieser Rede wurde nun ein Buch, Außenseiter: Ein persönliches Manifest , das die Themen Rasse, Geschlecht und Klasse weiter erforscht. Das Buch, das Monate vor ihrem Auftritt auf der Bühne beginnt, beginnt mit einer Motte – einer, die Coel mit einem giftigen Spray und wenig Rücksicht tötet – und der Erkenntnis, dass sie die Fähigkeit zu riechen verloren hat. Die tote Motte und dieser fehlende Sinn werden zu Symbolen, die durch eine Erzählung verwoben sind, die Coels Entwicklung von einer in London aufgewachsenen Außenseiterin zu einer Außenseiterin zeigt, die ihre eigene erfolgreiche Show schreibt und produziert.

In der ruhigen Einsamkeit der englischen Landschaft erinnert sich Coel daran, mehrere Versionen ihrer Rede geschrieben zu haben, mit schönen Happy Ends und kreisrunden Erzählungen, die in einen Bogen gehüllt sind. Aber ein Traum – mit einer Motte nicht weniger – lässt sie ihre Entwürfe überdenken und kritisieren. Auf der Suche nach der Bedeutung ihres Traums wird Coel mit dem von ihr geplanten Ende unzufrieden. Es ist anschaulich, findet sie, aber auch unecht.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Wie lange, beginne ich mich zu fragen, habe ich die Angewohnheit, Schrecken mit einem Lächeln zu erzählen, schreibt sie, während sie im Licht steht und sich Geschichten der Dunkelheit ins Gedächtnis zurückruft?

Was uns bleibt, ist das Ergebnis von Coel, die sich in ihrem Schmerz sitzen lässt. Die Rede beginnt mit ihrer Kindheit und beschreibt ihre Erziehung im sozialen Wohnungsbau, ihre Interaktionen mit Mobbern, Freunden und einer schwangeren 14-Jährigen, bevor sie ihre Schauspielkarriere fortsetzt. Da es sich um eine Rede handelt, wird nichts mit viel Tiefe erforscht – unvergessliche Momente aus ihrem Erwachsenenalter nehmen flüchtigen Platz auf der Seite ein. Coel bricht ein paar Universitäten ab und spielt schließlich in einem Theater in der Nähe ihres Elternhauses, bevor sie schließlich in Chewing Gum Dreams, einem Ein-Frauen-Stück, das später in eine preisgekrönte Fernsehshow umgewandelt wurde, schreibt und auftrat.

Bestes Fernsehen des Jahres 2020: „Ich kann dich zerstören“ und mehr

Es klingt wie eine Triumphgeschichte: Wie Coel trotz aller Widrigkeiten erfolgreich war, die Underdog-Geschichte, die wir normalerweise für Sportbiopics oder eine Episode von Ellen reservieren. Aber Coel webt den Schmerz von Rassismus, Einsamkeit, offener Sexualisierung und Angriff in jede Zeile und jede Leistung. Einerseits möchten Sie Coel anfeuern, sie als den Erfolg bejubeln, der sie ist. Aber andererseits, je erfolgreicher sie wird, desto mehr Horror erträgt sie. Doch in ihrer Geschichte geht es nicht nur ums Überleben, sondern ums Überleben.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Manche sagen, unsere Branche sei ein Mikrokosmos der Welt, schreibt sie. Es ist ein zarter Tanz, nicht wahr; die Welt, die uns widerspiegelt, wir wiederum die Welt. Wir müssen uns daran erinnern, dass es Menschen gibt, Außenseiter dieser Branche, die von Männern und Frauen vergewaltigt werden, denen es an Berühmtheitsstatus oder politischer Macht zum Auflösen fehlt.

TV-Autorin Danielle Henderson findet den Humor in ihrer eigenen erschütternden Lebensgeschichte

der Nicky und Alex bei Full House spielte

Die Suche nach Gerechtigkeit für misshandelte Außenseiter ist selten. Coel widmet den letzten Teil ihrer Rede dem Aufzeigen von Erfolgsbarrieren, ihrem Weg zur ausführenden Produzentin ihrer eigenen Show, den Redlines und Ablehnungen, dem Mangel an Raum für Heilung, den Budgetkosten. Die Leute sagen ihr immer wieder, dass sich das Showbusiness nicht ändern wird; Nur weil es dysfunktional ist, heißt das nicht, dass irgendjemand etwas dagegen tun kann. Coel gibt sich damit nicht zufrieden.

Der Außenseiter klettert nicht auf der Suche nach Sicherheit oder Gewinn; sie klettert, um Geschichten zu erzählen, sagte Coel an diesem Tag auf der Bühne. Sie steigt von der Leiter und auf die Schaukel; hin und her schwingen, manchmal aggressiv, manchmal auf der Schaukel stehend, hin und her, nur auf der Suche nach Transparenz, beobachtet die Veränderungen, fragt sich aber, ob diese Veränderungen von einem fehlerhaften System herrühren.

Sie sind. Aber ein Außenseiter gibt nicht auf.

Natachi Onwuamaegbu war ein Praktikant im Bereich Reporting für die Abteilung Testfeuer Features.

Außenseiter

Ein persönliches Manifest

Von Michaela Coel

Henry Holt und Co. 128 S. 19,99 €

Drachenzähmen leicht gemacht 4 Trailer