Neue Belagerungsoperatoren von Rainbow Six, Pläne für das dritte Jahr und Koop-Modus angekündigt

Ubisoft enthüllt die nächsten drei neuen Betreiber für Rainbow Six Siege neben den Plänen für das dritte Jahr, die einen zeitlich begrenzten Koop-Modus namens Outbreak hinzufügen.

wird es einen assassin's creed 2 film geben

Tom Clancys Rainbow Six Siege blüht und wächst immer noch und beweist, dass innovatives, wettbewerbsfähiges Multiplayer-Gameplay ohne Erfolg wachsen und erfolgreich sein kann Pay-to-Win-Mikrotransaktionen oder Echtgeld-Beutekisten. Achten Sie auf Activision und Electronic Arts?

Während des Finales der 3. Saison der Rainbow Six Pro League an diesem Wochenende nutzte Ubisoft die Veranstaltung, um die neuen Betreiber und die Karte als endgültige Erweiterung des 2. Jahres der Rainbow Six Siege vollständig zu enthüllen. Operation White Noise und kündigt gleichzeitig Pläne für das dritte Jahr an, die - zum ersten Mal seit dem Start - einen neuen (temporären?) Modus hinzufügen ...



Verwandte: Rainbow Six Siege wächst immer noch; Hat jetzt 20 Millionen Spieler

Erstens macht Ubisoft nach Abschluss des zweiten Jahres wieder gut, wenn es darum geht, Inhalte um ein halbes Jahr zu Beginn des Jahres zu verschieben, als sie einen der geplanten Content-Drops zurückschoben, um sich auf 'Operation Health' zu konzentrieren, mit dem Ziel, die Qualität der Inhalte zu verbessern Spiel selbst, um seine langfristige Zukunft zu sichern. Aufgrund dieser Verzögerung erhielten die Spieler 2017 eine neue Karte weniger und dies bedeutete, dass der DLC der 3. Staffel der dritten Staffel (Operation Blood Orchid) nicht zwei, sondern drei Operatoren umfasste. Dasselbe gilt für den Drop der 4. Staffel der 2. Staffel. Operation White Noise das fügt den zweiten polnischen Operator hinzu ( Sophia ) und ein paar brandneue südkoreanische Betreiber, die im Video oben aufgeführt sind. Sie fügen einige der innovativsten und bahnbrechendsten Fähigkeiten hinzu, die das Spiel bisher gesehen hat. Gleiches gilt für die Wolkenkratzerkarte.

Erscheinungsdatum und Details des Betriebs White Noise

Die Operation White Noise von Rainbow Six Siege wird morgen, am 20. November 2017, auf technischen Testservern live geschaltet. Der vollständige Veröffentlichungstermin wird für Dezember erwartet.

In der Operation White Noise erklimmen zwei Betreiber des 707. Bataillons der Sondermission den schneebedeckten Mok Myeok Tower, um eine Rettungsmission in Seoul, Südkorea, zu leiten. Der moderne Kommunikations- und Aussichtsturm bietet frische vertikale Aussichtspunkte mit Blick auf das gesamte Stadtbild und schafft die Voraussetzungen für verschiedene mehrstufige Taktiken.

1. Dokkaebi (richtiger Name: Grace Nam) ist ein Angriffsoperator, der mit einem Mk 14 EBR Marksman Rifle und einer BOSG 12.2-Schrotflinte als Primärwaffe sowie mit einer C75 Auto- und einer SMG-12-Maschinenpistole als Sekundäroption ausgestattet ist. Ihre einzigartige Fähigkeit ist interessant und auf einen Blick fast zu doof für das Spiel. Sie kann die Telefone des verteidigenden Teams hacken, wodurch sie ununterbrochen klingeln, bis sie einen Knopf gedrückt halten, um sie auszuschalten. Es gibt ihre Position weg, bis sie dies tun.

Das ist aber noch nicht alles. Dokkaebi kann auch das Telefon eines getöteten Feindes hacken, um allen Teamkollegen Zugriff auf alle Kameras des verteidigenden Teams (einschließlich der Black Eye-Kameras von Valkyrie) zu gewähren. Das bedeutet, dass Teams von kommunizierenden Spielern möglicherweise nicht so schnell sind, um alle Kameras automatisch abzuschießen.

zwei. Mahnwache ist der verteidigende südkoreanische 707. Betreiber, der sich für Kameras und Drohnen bis zu 20 Sekunden lang unsichtbar machen kann. Die Fähigkeit funktioniert ähnlich wie die von Caveira mit einer Abklingzeit. Er kann immer noch von Thatchers EMP-Granaten, Jackals Footprint-Detektor und IQs Detektorbildschirm kontert werden.

Zu den Waffen von Vigil gehören die K1A-Maschinenpistole und die BOSG.12.2-Schrotflinte mit denselben Sekundärwaffen wie Dokkaebi (C75 und SMG-12). Zu den Geräten gehören Stacheldraht oder Schlaggranaten.

3. Der dritte Betreiber ist der zweite polnische Betreiber und die Schwester des ersten, Ela. Der neue Operator, ein Angreifer, wird benannt Zofia Bosak und sie nutzt einen Granatstart mit zwei Läufen, der explosive Schüsse und Gehirnerschütterungen enthält und der kein Nachladen erfordert.

Operation White Noise enthält außerdem brandneue Pistolenanimationen, um die Waffe zu einer beeindruckenderen Waffe zu machen, neue UI-Indikatoren für Operationen, neue Granatenmechaniken, Serververbesserungen und eine Vielzahl von Fehlerkorrekturen, die von Ubisoft detailliert beschrieben werden Hier .

Jahr 3 Pläne für Rainbow Six Siege

Das dritte Jahr wird ähnlich wie in den ersten beiden Jahren in vier Jahreszeiten unterteilt und umfasst:

Wann beginnt die nächste Staffel von House of Cards?
  • 8 neue Betreiber aus den leistungsstärksten CTUs der Welt.
  • 2 brandneue Karten in Italien und Marokko
  • 1 existierende Map Make Up mit einem neuen Level Design und Art Direction

Das dritte Jahr beginnt mit Operation Chimäre Dies fügt zwei Bediener hinzu, die auf Biogefährdungssituationen spezialisiert sind. Sie können nicht nur im gegnerischen Mehrspielermodus gespielt werden, wie der Rest der Operationen, aber während vier Wochen müssen sie sich einer großen Bedrohung im Spiel stellenerstes Koop-Event überhaupt, genannt Ausbruch. Dieses Event kann während vier Wochen kostenlos für Besitzer von Rainbow Six Siege gespielt werden. Es wird auch eine exklusive Kosmetikkollektion geben, die nur während der Veranstaltung erhältlich ist. Wir haben uns mit Ubisoft in Verbindung gesetzt, um zu prüfen, ob dieser Modus nur für die vier Wochen verfügbar ist oder ob er danach für eine kostenpflichtige Erweiterung verfügbar ist, und es wurde uns mitgeteilt, dass er für dieses vierwöchige Fenster 'nur verfügbar' sein wird. Weitere Details zu Outbreak folgen in Kürze.

Rainbow Six Siege Jahr 3 Ausbruch Coop Teaser Art

Die vollständige Enthüllung der Operation Chimera and Outbreak wird auf der Six Invitational 2018 in Montreal stattfinden. Weitere Informationen zum dritten Jahr folgen in Kürze.

Das obige Teaser-Bild für Outbreak und nach seinem Namen und der Tatsache, dass die neuen Betreiber von Operation Chimera 'Spezialisten für Biogefährdungssituationen' sind, könnte eine Koop-Erfahrung im Zusammenhang mit Untoten / Zombies sein, aber wir hoffen wirklich, dass dies nicht der Fall ist. Call of Duty hat Zombie-Koop in den Boden gerannt. Sei anders, Ubisoft! Andererseits bezieht sich 'Chimäre' auf eine feuerspeiende Frau mit einem Löwenkopf, einem Ziegenkörper und einem Schlangenschwanz, wer weiß.

Mehr: Unser Original Rainbow Six Siege Review

Inspiriert von realen Anti-Terror-Organisationen bringt Tom Clancys Rainbow Six Siege die Spieler mitten in tödliche Nahkampf-Konfrontationen. Zum ersten Mal in einem Rainbow Six-Spiel werden die Spieler Belagerungen durchführen, eine neue Art des Angriffs, bei der Feinde die Möglichkeit haben, ihre Umgebung in moderne Hochburgen zu verwandeln, während Rainbow Six-Teams den Angriff anführen, um die Position des Feindes zu durchbrechen. Tom Clancys Rainbow Six Siege gibt den Spielern eine beispiellose Kontrolle über ihre Fähigkeit, ihre Position zu stärken, indem sie Wände und Böden verstärken, Stacheldraht und einsetzbare Schilde verwenden, Minen legen und mehr oder die Position der Feinde mit Beobachtungsdrohnen durchbrechen, Anklagen erheben, abseilen und Mehr. Das schnelle Tempo und die Einzigartigkeit jeder Belagerung setzen neue Maßstäbe für intensive Feuergefechte, strategisches Gameplay und wettbewerbsfähiges Spielen.