Die massive Erneuerung von Rick und Morty kann die Verzögerung der vierten Staffel erklären

Rick und Morty wurden für atemberaubende 70 Folgen erneuert, was die Verzögerung der vierten Staffel erklärt. Wird der neue Deal kürzere Wartezeiten für neue Folgen bedeuten?

Das lange Warten auf Bestätigung von Rick und Morty Staffel 4 war etwas verwirrend, da sie nach dem Finale der dritten Staffel der Show die höchsten Bewertungen in der Geschichte von Adult Swim lieferte. Anfang dieses Jahres nannte Co-Creator Dan Harmon Vertragsverhandlungen als Grund für die Verzögerung. Nachdem die Show offiziell erneuert wurde, haben wir ein klareres Bild davon, warum die Ankündigung so lange gedauert hat. Rick und Morty hat nicht nur grünes Licht für eine weitere Staffel erhalten, sondern auch grünes Licht für 70 weitere Folgen!

Rick und Morty Normalerweise gibt es 10 Folgen pro Staffel. Wenn die Dinge so bleiben, bedeutet dieser Deal, dass weitere sieben Staffeln auf einen Schlag den Startschuss geben - etwas, das im Fernsehen so gut wie unbekannt ist. Angesichts dieser Enthüllung sind Harmons Kommentare zu den 'beispiellosen' Vertragsverhandlungen sehr sinnvoll, da ein derart massiver Deal viel komplexer ist als eine einfache Verlängerung der vierten Staffel.



Siehe auch: Game of Thrones Showrunners Aufgenommener Rick & Morty-Kommentar

In einem (n Instagram In einem Video, in dem die Nachrichten gefeiert werden, taucht der Mitschöpfer und Synchronsprecher der Serie, Justin Roiland, in Harmons Dusche auf und sagt, dass sie wieder an die Arbeit gehen müssen - Musik für ungeduldige Ohren Rick und Morty Fans. Obwohl es schön wäre zu glauben, dass die 70-Episoden-Reihenfolge bedeutet, dass die Verzögerung der vierten Staffel vorbei ist, können wir dies möglicherweise nicht als selbstverständlich betrachten. Rick und Morty Die Episoden dauern lange, mit einem Abstand von 16 Monaten zwischen der ersten und zweiten Staffel und vollen zwei Jahren zwischen der zweiten und dritten Staffel. Es sind erst sieben Monate seit dem Finale der dritten Staffel vergangen, also könnten wir uns eine Wartezeit ansehen ein Jahr oder länger für mehr Folgen .

Eine erwägenswerte Möglichkeit besteht darin, dass der neue Deal so konzipiert wurde, dass die Wartezeit zwischen den Staffeln so gering wie möglich gehalten wird - beispielsweise mit nur sechs oder sieben Folgen pro Staffel und einer neuen Staffel pro Jahr. Aber Rick und Morty Die Spielzeiten für eine amerikanische TV-Show sind bereits recht kurz, sodass die Dinge auch in die andere Richtung gehen könnten. Diese 70 Folgen könnten tatsächlich auf nur drei oder vier Staffeln verteilt sein.

Die enorme Anzahl der bestellten Folgen wirft auch Fragen zum Zeitrahmen auf, innerhalb dessen Adult Swim erwartet, dass die Folgen geliefert werden. Unter der Annahme eines Zeitplans und einer Staffellänge in Übereinstimmung mit Staffel 3 könnten weitere 70 Folgen 14 Jahre dauern - und wer weiß überhaupt, ob die Rick und Morty Hype wird 2032 noch am Leben sein? Zu diesem Zeitpunkt hat vielleicht jemand eine echte Portalwaffe erfunden, die den Glanz der Show beeinträchtigen könnte. Also ungeduldig Rick und Morty Fans beten möglicherweise, dass der neue Vertrag von Harmon und Roiland strengere Fristen für Folgen enthält.

Das wäre jedoch nicht unbedingt eine gute Sache. Nach ständiger Ansprache über die Verzögerung der dritten Staffel erklärte Harmon, dass der Grund für die Verzögerung so einfach sei, wie er und Roiland sicherstellen wollten, dass die neuen Folgen so gut wie möglich waren - ein Ansatz, der sich eindeutig ausgezahlt hat. In diesem Sinne ist es für Fans vielleicht besser, sich zu entspannen und andere Unterhaltung zu genießen, bis die Jungs zurückkehren.

Mehr: Rick und Morty Staffel 4: Jedes Update, das Sie wissen müssen