Der Aufstieg von Skywalker war die einzige Fortsetzung, in der Anakins Rückkehr funktioniert hätte

Star Wars erwog, Anakin sowohl für The Force Awakens als auch für The Last Jedi zurückzubringen, aber The Rise of Skywalker ist der einzige, in den er passen würde.

Anakin Skywalker sollte in beiden Fällen zurückkehren Star Wars: Das Erwachen der Macht und Star Wars: Der letzte Jedi , aber die einzige Fortsetzung, in die der Mann, der früher als Darth Vader bekannt war, passen würde, war Star Wars: Der Aufstieg von Skywalker . Damals, als Disney anfing, sein neues zu konkretisieren Krieg der Sterne In der Fortsetzung der Trilogie wurde überlegt, ob Anakin in der ersten Folge zurückkehren sollte. Es wurden mehrere Konzeptzeichnungen erstellt, darunter ein ziemlich schrecklicher halb Anakin, halb Vader Force Ghost, aber als Luke Skywalkers Rolle in dem Film auf einen Auftritt am Ende reduziert wurde, gab es verständlicherweise keinen Platz für Anakin.

Wie kann man in Witcher 3 leveln?
Scrollen Sie weiter, um weiterzulesen Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um diesen Artikel in der Schnellansicht zu starten.

In ähnlicher Weise hat Rian Johnson enthüllt, dass er Anakins Force Ghost beinahe aufgenommen hätte Der letzte Jedi , aber da Lukes Beziehung mehr zu Vader bestand, beschloss er, sich stattdessen auf die Luke / Yoda-Dynamik in der Szene auf Ahch-To zu konzentrieren. In beiden Fällen ist es sinnvoll, warum Anakin es nicht geschafft hat. Das Erwachen der Macht musste schon das Alte und das Neue vermischen, und mit dem Fokus mehr auf die nächste Generation hätte Anakin nicht gepasst. Ebenso war Lukes Szene mit Yoda eine schöne Reflexion über ihre jeweilige Zeit und ihre Misserfolge als Jedi-Meister, was eine Verbindung ist, die Luke nicht mit seinem Vater teilt.



Verbunden: Jeder bevorstehende Star Wars Film & Erscheinungsdatum

Der Aufstieg von Skywalker Es gibt jedoch keine gute Entschuldigung dafür, Anakin nicht zurückzubringen, zusammen mit Hayden Christensen, der ihn spielt. Während Christensens Anakin im Film als einer der zu hören ist Kameen der Jedi-Stimme, die mit Rey über Exegol sprechen Es ist nicht so mächtig, wie es ein tatsächliches Erscheinungsbild gewesen wäre. Immerhin war dies keine bloße Fortsetzung, sondern das Ende der gesamten Skywalker-Saga; Das ist ein Vermächtnis, das jeder Film nicht unter dem Gewicht von knicken würde, aber es hätte geholfen, seinen gleichnamigen Charakter zu haben. Sogar der Titel des Films hätte zu einem Cameo von Anakin gepasst und ihm eine weitere Bedeutungsebene hinzugefügt, da er dazu beitrug, seine eigene Erlösung zu festigen und den Kaiser erneut zu besiegen, und es gab mehrere Stellen, an denen er gearbeitet hätte.

Eine Möglichkeit wäre gewesen, Anakin Kylo Ren anstelle von Han Solo erscheinen zu lassen. Während Harrison Fords Rückkehr eine schöne Überraschung für die Fans war, trug sie nicht viel zur Reise eines der beiden Charaktere bei, die noch nicht behandelt worden waren. Kylo Ren wurde durch seine Versuche definiert, Darth Vader zu sein, und so wäre es noch stärker und enger mit der Macht verbunden gewesen, wenn Anakin ihm geholfen hätte, ihn wieder ans Licht zu bringen machen.

Gelingt das dann nicht Der Aufstieg von Skywalker hatte auch zwei großartige Möglichkeiten für Cameos von Christensens Anakin in seinem Ende. Eine wäre gewesen, die Jedi-Stimmen zu Force Ghosts zu machen, wobei Anakin und der Rest auftauchten, eine kreative Entscheidung, die wiederum einen viel größeren Einfluss gehabt hätte. Oder es hätte sich dazu verpflichten können, Anakin am Ende neben Luke und Leia einzusetzen. Dies würde wohl nur funktionieren, wenn Bens Geist auch da wäre, um alle Skywalker am Ende der Saga zu haben, der sie ihren Namen geben, aber es hätte auch ein passender Abschied sein können.

Die Chroniken von Narnia: Der silberne Stuhl

Leider scheint es so Der Aufstieg von Skywalker war die einzige Fortsetzung, in der Anakins Rückkehr nicht berücksichtigt wurde. Fairerweise ist der Film bereits vollgestopft, aber als der Film, der entworfen wurde, um alle drei Trilogien von zu bringen Krieg der Sterne zusammen fühlt es sich auch ohne ihn unvollständig an. Nachdem Palpatine erneut besiegt wurde und die Skywalker-Saga zu Ende ging, dann die Rückkehr von Hayden Christensen als Anakin Es wäre eine nette Geste gewesen, zu zeigen, wie die Fans ihm und den Prequels vergeben haben, und wirklich alle Epochen zu vereinen. Christensen kann an einem anderen Punkt zurückkehren, wie in der Obi-Wan TV-Show, aber das wäre eine Idee gewesen, große Leinwand zum Abschied.