Yu-Gi-Oh Master Duel: Die besten Packs, die man zuerst kaufen sollte

Die Edelsteine ​​und das reale Geld eines jeden Duellanten sind begrenzt, daher ist es in Yu-Gi-Oh Master Duel entscheidend, beim Kauf von Packs die beste Wahl zu treffen.

Wie viele Jahreszeiten sind Söhne der Anarchie?

Sobald die Spieler das Tutorial abgeschlossen haben und ihr Anfänger-Starterpaket ausgewählt haben Yu-Gi-Oh! Meisterduell , müssen sie damit beginnen, ihren Kartenpool aufzubauen, indem sie neue Decks kaufen, um sie ihrer Sammlung hinzuzufügen. Mit zunehmender Stärke und Flexibilität der eigenen Decksammlung wird es den Spielern viel leichter fallen, ihre Gegner zu dominieren und höhere Ränge zu erreichen. Bevor die Spieler jedoch Decks kaufen, wird empfohlen, ein paar spezielle Gegenstände zu kaufen Yu-Gi-Oh! Meisterduell Erste.

Auf dem Weg in den Laden ist der erste Kaufvorschlag der Duel Pass (Gold), der verschiedene Gegenstände und Belohnungen im Spiel für 600 × Edelsteine ​​bietet. Durch Ranglistenkämpfe können Spieler den Pass abschließen und ihre 600 × Edelsteine ​​zurückerhalten, wodurch der Kauf praktisch kostenlos ist. Ein weiterer Kauf, den Spieler in Betracht ziehen sollten, sind die drei verfügbaren Bundle Deals. Jedes Paket bietet eine Fülle wertvoller Karten, aber der Hauptanreiz ist die eine mächtige seltene Karte, die beim Kauf garantiert wird. Denken Sie daran, dass jeder dieser Gegenstände auf einen pro Spieler beschränkt ist, d.h Yu-Gi-Oh! Fans können sie nicht zurückkaufen, wenn sie sie einmal besessen haben.



Verwandt: Yu-Gi-Oh Master Duel: Wie die Pendelbeschwörung funktioniert

Ein gängiger Kauf ist das Master Pack in Yu-Gi-Oh! Meisterduell . Während neuen Duellanten empfohlen wird, die Master Packs zu meiden, könnten diejenigen, die absichtlich aus den Packs ziehen, finden, wonach sie suchen. Zur Verdeutlichung, Master Packs in Yu-Gi-Oh! Meisterduell sind nicht zeitlich begrenzte Packs, die aus einem riesigen, vielfältigen Kartenpool schöpfen. Infolgedessen sind die Chancen gering, dass Verfolgungskarten oder Heftklammern aus diesem Paket geöffnet werden. Auf der anderen Seite helfen Master Packs den Spielern, ihre Starter-Decks schnell aufzubauen und möglicherweise Secret Packs freizuschalten, die beste Wahl für Kaufinvestitionen.

Erste Packs zum Kaufen in Yu-Gi-Oh Master Duel

Sobald Duellanten ihre Entscheidung getroffen haben, ob Master Packs ihre Edelsteine ​​oder ihr Geld wert sind, sollten sie erwägen, Stalwart Force-Packs zu öffnen, da sie Karten enthalten, die Teil des aktuellen Metas sind, wie Eldlich, Shaddoll, Tri-Brigade oder Sky -Stürmer. Die Auswahl von Stalwart Force-Packs ist zuverlässiger als das Öffnen von Master Packs, da die Ziehungen weniger zufällig sind und mehr Grundkarten enthalten.

funkelnder titanischer Gelehrter der ersten Sünde

Der beste Weg um sein Deck einbauen Yu-Gi-Oh! Meisterduell durch den Kauf von Secret Packs, die immer dann freigeschaltet werden, wenn Spieler eine Super Rare- oder Ultra Rare-Karte erhalten. Secret Packs sind die beste Kaufentscheidung, da sie den geringsten Zufall bieten und dem Spieler helfen, die Deck-Sammlung aufzubauen, die er anstrebt. Welche Secret Packs Spieler wählen, hängt natürlich größtenteils von ihrem Spielstil oder ihren Lieblingskarten ab, aber hier sind ein paar, die in Kämpfen sicherlich hilfreich sein werden.

  • Geleitet von der edlen Klinge
  • Tri-Brigade
  • Eldlich
  • Drytron
  • Drachenmädchen
  • Virtuelle Welt
  • Himmelsstürmer
  • Dunkelste Magie

Weiter: Yu-Gi-Oh! Meisterduell: XYZ-Beschwörungsleitfaden

Paul Walker in Fast and Furious 7

Yu-Gi-Oh! Meisterduell ist auf PC, PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox One, Xbox X|S Series und Nintendo Switch verfügbar.